• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Donnerstag, 6. Dezember 2012
    Blogging November - 400

    Heute wollte ich 14 Personen mit einem Nikolaus bedenken, hatte aber nur 9 Nikoläuse dabei. Wie konnte es dazu kommen? Im Laden hätte es noch ausreichend Exemplare gegeben, ein finanzielles Problem war es auch nicht. Ich kann es mir nur so erklären, dass entweder in der Zeit zwischen Kauf und Verteilung (ca. 48 Stunden) meine Sympathien sich nachhaltig verändert haben, oder dass ich mich eklatant verzählt habe. Sehr mysteriös. Unter Berücksichtigung von Urlaub und sonstigen Abwesenheiten ging es aber gerade noch auf, nur ich blieb ohne Nikolaus, das war nicht schlimm denn morgens hatte ich mir zu Hause schon vorsorglich einen doppelt so großen in den Stiefel gepackt.




    Heute vor zig Jahren
    Wir wollten uns um 17 Uhr vor meinem Haus treffen, aber um 16:30 Uhr ruft Ah an und bestellt uns zu seiner Mutter. Wir treffen ihn und den Sunny vor der Haustür. Dann hlen wir bei Aldi eine Palette Bier und warten auf Nicole, die kommt aber nicht und so gehen wir ohne sie zum Stromkasten. Dort war es kalt und langweilig, also lud Ah uns zu sich ein, die Mutter warf uns aber sofort wieder raus, also gehen wir nach Hause.

     
    Ich finde das überhauptnicht seltsam. Die Nikoläuse sind doch aus Schokolade und da gibt es ganz natürlicherweise Schwund. Und dass in 48 Stunden nur sechs N-Läuse weniger da sind, halte ich für einen guten Schnitt.
     
    Es gibt jetzt zwei Möglichkeiten: entweder unterschätzen Sie mich und halten mich, was die Verköstigung meiner Teammitglieder angeht, für etwas knausrig. Andernfalls überschätzen Sie mich ganz eklatant - einen Nikolaus gerne, in 48 Stunden traue ich mir auch zwei zu, aber bei 6 hätte ich definitiv aus dem 25. Stock gekotzt.

    Kommentar beantworten

    November seit 4474 Tagen

    Letzter Regen: 01. März 2018, 21:41 Uhr