• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Freitag, 22. Februar 2013
    Blogging November - 480

    In der letzten Stunde holt die Arbeitswoche noch einmal richtig aus, so dass man denkt, jeden Moment kommt die versteckte Kamera um die Ecke.

    Der eine, der die weltweiten Büros in einer Veröffentlichung nicht z.B. alphabetisch oder nach Region sortiert, wie es vielleicht naheliegend wäre, sondern nach der vermuteten Interessenlage des Lesers des Textes entsprechend absteigend nach Wichtigkeit, und ab der Stelle, an der dieses Kriterium nicht mehr ausreichend vorhergesehen werden kann, nach Begehrlichkeit der Lokalität als Tourismusziel. Das kann nur ein Scherz sein, meinen Sie? Moment, es kommt noch mehr.

    Die Dame HR-Expertin, die mit einer Kündigung nicht einverstanden ist, bzw. die Kündigung an sich ist ihr (im Gegensatz zu mir) egal, aber der Zeitpunkt... es ist ein Monatsende, ein Quartalsende sogar. Jedoch: kein Werktag! Das geht doch nicht. Man kann nur an Werktagen ein Unternehmen verlassen, an anderen Kalendertagen nicht. Haben Sie noch nicht gehört? Ich auch nicht. Sie denken vielleicht an § 622 BGB? Ich auch. Jedoch, wie die Dame Expertin mir heute glasklar ansagte: "New York firm, New York rules!" Glauben Sie immer noch nicht und denken, dass das absoluter Schwachsinn ist? Ich bin ganz Ihrer Meinung. Aber das, was wir alle (außer besagter Dame) schon wissen, werden wir nun erst auf dem Weg durch mehrere Unternehmensinstanzen offiziell feststellen. Alle irre.

    Und kurz bevor an die Bürotür schließen will stellt noch jemand seinen Fuß rein und möchte einen Wikipedia-Artikel über den Arbeitgeber schreiben. Da kann man dann wirklich nur noch schnell nach Hause gehen.




    Heute vor zig Jahren:
    Ruhetag. Den ganzen Tag nur Fernsehen, lesen und ausruhen.

    November seit 5302 Tagen

    Letzter Regen: 07. September 2020, 22:30 Uhr