• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Mittwoch, 29. Januar 2014
    Huhn-Cashew-Curry

    Zutaten für 4:

    4 EL Butter
    2 große Zwiebeln, fein gehackt
    2 Knoblauchzehen, fein gehackt
    1 EL (oder mehr) gehackter frischer Ingwer
    3 EL Currypulver
    2 TL Salz
    1 TL Cumin (gemahlen)
    etwas (nach Geschmack) Cayennepfeffer
    4 Hähnchenbrüste (oder nach Belieben)
    1 Dose (420ml) gehackte Tomaten
    1 Büschel Koriander
    100g Cashewkerne - mahlen!
    200g Griechischer Joghurt

    Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in Butter weich dünsten, Gewürze darin anrösten, Huhn in Stücken untermischen, gehackten Koriander dazu und ca. 5 Minuten braten (nicht anbrennen lassen!).

    Mit Tomaten aufgießen, köcheln lassen, bis das Fleisch gut ist dann Cashewkernmehl und Joghurt unterrühren und nochmal köcheln lassen, bis die Soße dick wird.

    (Original HIER)

     
    das klingt gut, muss ich ausprobieren. Diese Woche noch...
     
    Mh hört sich lecker an
    Danke für den Tip : Werde ich meinem Hauskoch weiter geben.
     
    Ist immer noch eines meiner Lieblingsgerichte.

    Kommentar beantworten

    November seit 4650 Tagen

    Letzter Regen: 17. Dezember 2018, 02:23 Uhr