• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Dienstag, 25. Januar 2022
    25012022

    Heftiges und auch erfolgreiches Bemühen heute, die Spur zu halten!

    Trotz müde (und müde trotz 7,5 Stunden Schlaf) zur richtigen Zeit aufgestanden. Auf dem Arbeitsweg zweimal verfahren aber dann doch richtig angekommen und sogar einen Parktrick in der Tiefgarage entdeckt - es gibt zwei Parkplätze, in die man eigentlich überhaupt nicht reinfahren kann, die sind auch immer frei. Wenn ich aber einfach ein Stockwerk tiefer fahre, da wende und wieder hochfahre, kann ich in den einen davon sozusagen geradeaus einparken. Das wird nun mein Stammparkplatz. Im Geradeauseinparken bin ich grandios!

    Durch zwei Anrufe und eine Chatnachricht kurz geklärt, ob irgendetwas wirklich DRINGENDES ansteht, also sowas, das keinesfalls noch einen halben Tag warten kann. Das war nicht der Fall. Dementsprechend einen halben Tag full throttle gemacht bis ich wieder einen Überblick hatte, was auf dem Tisch ist. Die Eiligsten Dinge erledigt, geplant früher Feierabend wegen Termin mit Kind.

    Leider vergessen, während der Videokonferenz die Nägel zu lackieren (sieht man nicht, sieht aus, als würde ich interessiert Notizen machen).

    Konsequent Sorgen gegen Realität aufgewogen und verdrängt, das war gut. Leider vergessen, zu essen, das war schlecht aber wird jetzt gleich nachgeholt.

    Während Ms Termin im Auto gesessen und Buch gelesen, das war auch sehr, sehr gut. Außerdem überlegt, welche meiner 6 Freundinnen ich mir für einen gepflegten Komplettzusammenbruch aussuchen - das ist auch ein gutes Zeichen, Komplettzusammenbruch kommt bei mir immer erst nach der akuten Phase, also quasi auf dem Heimweg, wenn schon fast alles gut ist. Bin aber noch unschlüssig.

    Daran gedacht, Getränke zu bestellen und daran gedacht, für die Putzhilfe Geld bereitzulegen. Und daran gedacht, den Blutspendetermin zu verlegen, es erscheint mir nicht schlau, den diese Woche zu machen, wenn ich doch dauernd das Essen (und auch Trinken) vergesse. Vielleicht nächste Woche.

    Mich mit der Energie ein bisschen verzockt und es nicht mehr geschafft, zu kochen, dafür aber beim Bestellen daran gedacht, dass ich a) nicht essen muss, was ich immer esse und so zu einem Burger mit vegetarischem Pattie, Brie und Preißelbeeren gekommen und b) dass ich gelieferte Pommes nicht mag und die daher gar nicht erst bestellen muss. Also werde ich gleich sehr zufrieden sein!

    Daran gedacht, die Schuhe zu putzen, die ich seit Tagen anziehen möchte, aber die eben zuvor geputzt werden müssen, wofür mir morgens die Zeit fehlt. Und daran gedacht, den Nagelpflegebeutel wieder in die Handtasche zu packen, denn morgen ist auch wieder eine Videokonferenz.

    November seit 6029 Tagen

    Letzter Regen: 25. September 2022, 21:48 Uhr