• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Donnerstag, 30. Juni 2016
    Warentrennholzgate

    Morgens um 8:02 Uhr in der Kassenschlange vom Supermarkt der um 8:00 Uhr öffnet:

    Frau N: Legt 1 Packung Schokozeugs auf das Kassenband.

    Einziger anderer Kunde: Legt 1 Brötchen aufs Kassenband.

    Frau N: Legt Holzstöckchendings dazwischen.

    Kassiererin (ist noch abwesend und räumt irgendwas ein)

    Frau N: (spielt Scrabble)

    EaK, mit dem Rücken zu Frau N: ...(murmelmurmel) ham wohl Angst, mein Brötchen mitzubezahlen, was kost das 9 Cent oder so... (mumelmurmel)

    Frau N: (spielt weiter Scrabble)

    EaK: ...(murmelmurmel) verspießerte Dreckskacke, 9 Cent so ein Theater für 9 Cent beweg ich nich den kleinen Finger (murmelmurmel)

    Frau N: (spielt weiter Scrabble)

    EaK: ...(murmelmurmel) hab ich nich übel Lust auf ihre weiße Hose zu rotzen (murmelmurmel)

    Frau N: Sagen Sie mal, sprechen Sie mir mir?

    EaK, immer noch mit dem Rücken zu Frau N: Sehn Sie hier sonst noch wen?

    Frau N: Ich nicht, aber das heißt ja nix. Wenn Sie sich mit mir unterhalten möchten, müssen Sie mich schon anschauen, sonst wird das nichts.

    EaK (dreht sich um): Haben Sie ein Problem?

    Frau N: Hm. Ich hab heute morgen das Zeugs für die Haare vergessen, fällt mir gerade ein. Nicht Haargel, so ein Zeug das Strubbellook macht. Das hab ich vergessen, das nervt mich jetzt. Sonst alles gut. Und bei Ihnen?

    Eak: Ach leck mich doch! (wirft sein Brötchen auf den Boden und geht weg)


    Alle irre.


    Zeichnung der Painteress-in-Residence Umienne zum Beitrag von gestern:

    November seit 5667 Tagen

    Letzter Regen: 28. September 2021, 21:53 Uhr