• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Sonntag, 25. Januar 2015
    Blogging November - 1181

    Tofu esse ich übrigens auch gerne, allerdings nicht, wenn ich gerade Schnitzel essen möchte.

    So gut wie immer esse ich Tofu außer Haus. Selbst zubereitet gelingt er mir nicht, bleibt geschmacklos, wenn auch von der Konsistenz her angenehm. Frau Herzbruch wollte mich einmal in der Kunst des Tofu-Bratens unterweisen, die sie vorgab, aus dem Handgelenk zu beherrschen. Das Ergebnis war allerdings etwas, an dem man sich die Zähne ausbeißen konnte. Frau Herzbruch sagte, es läge am Ausgangsmaterial oder am Öl, ich denke, es lag daran, dass wir uns verquatscht und den Tofu etwa eine Dreiviertelstunde lang vergessen hatten. Man weiß es nicht.

    Außer Haus halte ich Tofu aber meist für eine gute Wahl, insbesondere bei Lieferdiensten zweifelhafter Qualität, denn schlecht zubereiteten Tofu finde ich immer noch okay, während ich schlecht zubereitetes Fleisch sofort ausspucken muss.

    Den leckersten Tofu, den ich bisher gegessen habe, gibt es im Vipho in Frankfurt. Außen knuspring, innen zergeht er cremig auf der Zunge. Pefekt gewürzt. Leider habe ich keine Erinnerung, wie die Speise hieß, das ich dort beim letzten mal aß, aber wenn ich nächste Woche dort wieder bin, werde ich vielleicht einfach nach dem Gericht mit dem allermeisten Tofu fragen.

    November seit 4804 Tagen

    Letzter Regen: 19. Mai 2019, 23:16 Uhr