• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Freitag, 28. März 2014
    Blogging November - 878

    Lernen ist ja so eine faszinierende Sache. Wie man liest und liest und liest, und dann etwas ganz anderes macht, zum Beispiel mit einer Freundin telefoniert, und während man spricht klacken plötzlich Dinge an ihren Platz und man muss komisch kichern, weil man statt simple Sachverhalte ganz normal auszudrücken auch plötzlich in Fachjargon sprechen und den Sachverhalt "wer bringt welches Kind wann wohin" grafisch und tabellarisch aufarbeiten könnte, um den Transportaufwand unter den Erwachsenen am Minimalprinzip auszurichten.

    Zu meinem Prüfungsgebiet gibt es eine Unmenge an alten Prüfungen mit Musterlösungen legal zu erwerben. Damit befasse ich mich momentan (nicht mit dem Erwerb, mit der Bearbeitung, natürlich). Das ist ziemlich gut. Denn zum einen ist noch herauszufinden, wo aus dem Wust des Stoffes so ganz grob in den letzten 10 Runden die Schwerpunkte gesetzt wurden und was man mit sehr geringem Risiko nicht bis in die letzte Ecke verinnerlicht haben muss (sprich: ungelesen entsorgen kann). Zweitens reichte es nicht, die Sachen zu wissen. Man muss sie auch so ausdrücken können, dass sie zur Frage passen und das ist im Moment mein Hauptanliegen, denn die Fragen sind - finde ich - teilweise gewöhungsbedürftig formuliert. Da werde ich den Dreh aber schon noch kriegen. Auch muss ich noch die richtige Perspektive finden, ich beantworte die Fragen ständig aus Arbeitnehmersicht, was nicht unbedingt zum gewünschten Ergebnis führt.

    Momentan bin ich an einem Punkt, an dem ich mit 1/3 der Fragen rein gar nichts anfangen kann, mit 1/3 kann ich mehr oder weniger vollständig beantworten und mit 1/3 bin ich so vertraut, dass die Antwort - ach was, schon die Frage! - mir so auf die Nerven geht, dass ich mich nicht dazu durchringen kann, die Lösung zu notieren. Ich vertraue aber darauf, dass in der Prüfung das Adrenalin diese Aversion überblendet - das war bisher immer so.

    Insofern glaube ich, das Bestehen ist gesichert. Jetzt feile ich an der Note.

    November seit 5502 Tagen

    Letzter Regen: 17. April 2021, 07:51 Uhr