• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Dienstag, 6. April 2021
    06042021

    Heute war ich in einem Impfzentrum, als Begleitperson, und das ging so:

    Am Eingang gab es erstmal Desinfektionsspray auf die Hände. Dann wurde von Impfling und Begleitperson der Ausweis kontrolliert - die Daten des Impflings mit einer Liste der angemeldeten Personen abgeglichen, die Daten der Begleitperson in eine neue Liste aufgenommen.

    Dann ging es ca. 10 Schritte weiter in einen neuen kleinen Eingangsbereich, hier wieder Desinfektionsspray auf die Hände. Eine kleine Treppe hoch, dort wies jemand in die richtige Richtung zur "Anmeldung" an einem Schalter, der nochmal ca. 10 Schritte weit entfernt war.

    An der Anmeldung wurden alle Unterlagen geprüft, Ausweis geprüft, Krankenkassenkarte eingelesen, dann gab es noch ein paar neue Formulare, eine handgeschriebene rote Nummer (sie lautete 462 - ich hoffe sehr, dass das nicht bedeutete, dass hier gerade die Person Nummer 462 am Tag geimpft wurde, es war nämlich 21:30 Uhr, befürchte aber, das bedeutete es evtl. doch) und ein rotes Kärtchen. Man sollte folglich der roten Linie auf dem Boden folgen. "Das geht eigentlich da rum, aber weil hier ja keiner ist, können Sie die Abkürzung nehmen, einfach hier durch die Tür." sagte der Herr, der nach 1 Meter auf der roten Linie stand, um die Karten zu kontrollieren, sammelte die rote Karte wieder ein und schickte uns durch eine Tür direkt gegenüber. Schwupps, schon stand man vor einer Reihe mit Impfkabinen und wurde in die erste (alle schienen frei zu sein) hineingewunken.

    Es musste dann ein wenig auf den Impfstoff gewartet werden, dann kam der Arzt, schaute alle Unterlagen nochmal durch, impfte, verschwand, eine Dame kam nun und führte in den ca. 20 Schritte entfernten Wartebereich. Dort wies eine andere Dame einen Stuhl zu und fragte nach dem Befinden, eine dritte Dame kam und brachte die Unterlagen plus einen neuen Zettel, der an der Abmeldung abzugeben sei.

    Nach ca. 15 Minuten Wartezeit standen wir auf, sofort eilte ein Herr herbei und führte uns zum Ausgang des Wartebereichs, dort wies uns ein weiterer Herr den Weg zur 5 Schritter entfernten Tür, dort wiederum desinfizierte uns jemand erneut die Hände und zeigte auf die 3 Meter entfernte Abmeldung. Dort wurden wieder alle Unterlagen angeschaut, wir bekamen sie zurück plus ein blaues Kärtchen. Wir drehten uns um, gaben das blaue Kärtchen an einen Herrn weiter, er wies zur Tür direkt neben ihm, von außen öffnete ein weiterer Herr die Tür und sagte "Auf Wiedersehen".

    Ein äußerst faszinierendes Erlebnis.

    November seit 5502 Tagen

    Letzter Regen: 17. April 2021, 07:51 Uhr