• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Donnerstag, 15. April 2021
    15042021

    Ganz besonderer Tag heute, nämlich: Corona-Impfung. "Sind Sie bereit für ein historisches Ereignis?" fragte der Arzt im Impfzentrum und ich glaube, ich war lange nicht mehr so bereit für irgendwas.

    Dafür bin ich jetzt auch schon bereit zum Schlafengehen, es hat mich ein bisschen ausgeknockt,

     
    Aufgeregt bin ich auch: Ich habe gerade für Dienstag einen Termin buchen können. Allerdings in einer Nachbarstadt hier in NRW ? hoffentlich werde ich nicht abgewiesen ?
     
    seid ihr alle über 70?
    ich bin sprachlos
    wie seid ihr denn an den impftermin gekommen?
    ich hab mir die bedingungen im hamburger impfzentrum angeguckt
    es kann nur sein: pflege älterer angehöriger
    das zauberwort
     
    Ich bin aufgrund meiner beruflichen Tätigkeit in Priorität 2 geraten. Das hat die Arbeitgeberin veranlasst.
     
    Richtig, in meinem Fall wegen pflegebedürftiger Eltern.

    Ich habe erfahren, dass das eine etwas schwierige Frage ist, manche Leute haben selbst eine Indikation, über die sie nicht unbedingt (mit mir) sprechen möchten.
     
    war kein hintergedanke bei der frage
    ist doch gut so läuft ja jezz wie schmitz katze mit 700000 impfungen pro tag und ende april kommt noch mehr schwung in die bude
     
    Alles gut, ich habe nur ein Erlebnis geschildert.

    Der Arzt heute im Impfzentrum (ich war heute wieder als Begleitung mit) war sehr positiv gestimmt, dass es sehr schnell gehen wird, wenn die Produktion in Marburg angelaufen ist.
     
    Die Produktion in den ehemaligen Behring-Werken in Marburg läuft längst (seit Februar). Die EMA hat vor drei Wochen auch das Werk zugelassen. Vorher durfte halt noch nichts ausgeliefert werden.

    Sanofi in Höchst dürfte auch bald anfangen, den Impfstoff von Biontech zu produzieren. Mir hat eine Laborleiterin vor einigen Wochen gesagt, dass es im zweiten Quartal losgehe, vielleicht sind die sogar schon dabei. Die haben die Technik dort stehen, weil Sanofi ja einen eigenen Impfstoff geplant hatte, das hat aber nicht so geklappt.

    Evonik in Hanau und Merck in Darmstadt produzieren jetzt auch rund um die Uhr verstärkt die Lipide, die für die mRNA-Impfstoffe benötigt werden.

    Der Boss von Pfizer geht laut "Guardian" übrigens davon aus, dass nach sechs Monaten noch eine dritte Impfdosis nötig sein wird und danach jährlich eine Auffrischung.
     
    bei baxter in halle kreis gütersloh wird auch fleissig biontech produziert
    und schon ausgeliefert
    marburg liefert ab der 2 aprilhälfte biontech aus

    Kommentar beantworten

     
    Geimpft! Sehr gut. Ich empfand es auch als historisch. Oder sagen wir mal so: Angesichts der aktuellen Pandemienichtbekämpfung entspannt es mich etwas.
     
    naja pandemienichtbekämpfung
    wer damit zu tun hat hat doch in jedem fall die arschkarte gezogen
    bin bei herzbruch gelöscht worden weil ich das weite spektrum der meinungen der schülermütter an schulen geschildert habe
    das geht von alles stilllegen total-lockdown bis corona gibt es gar nicht
    der weg ist dann recht steinig und dornig den man dann beschreiten muss
     
    Wir reden hier aber nicht von Meinungen, sondern von wissenschaftlich fundierten Fakten. Ich finde es schon geradezu beängstigend, in welcher zeitlichen und quantitativen Genauigkeit die Vorhersagen praktisch aller ernstzunehmender Fachmenschen eintreffen.
     
    die leugner verstecken sich auch hinter interpretationen von wissenschaftlichen fakten
    das ist ihnen besonders wichtig und für die freikirchler ist die bibel wissenschaftlicher fakt.
    jetzt wollen diese eltern ihr kind den schulbesuch nicht mehr erlauben wegen der gottlosen schnelltests.
    ich bin ja gespannt wie das nächste woche entschieden wird. ein tollhaus

    Kommentar beantworten

     
    Habe vorhin meine zweite Impfung bekommen, genau wie Sie wegen meiner pflegebedürftigen Eltern. Meine jüngere Schwester und ich sind ja beide jeden Tag mindestens einmal dort und kümmern uns.

    Ich hätte aber auch gerne noch weiterhin gewartet, wenn meine Eltern dafür gesund und fit wären.
     
    man muss sich dafür nicht rechtfertigen
    die regel ist rational
    es hat selbstverständlich so zu sein!
    aber das sie unter gewissen umständen missbraucht wird würde ich unter kolateralschaden abhaken
    dann muss man dazu stehen

    ein zitterwolf kennt die pappenheimer
    und in 14 tagen redet sowieso niemand darüber
    wichtig is es geht voran!
    dann ist impfstoff in übermengen da

    Kommentar beantworten

    November seit 5528 Tagen

    Letzter Regen: 12. Mai 2021, 21:33 Uhr