• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Freitag, 18. Juli 2014
    Blogging November - 991

    Heute zu Ende gelesen:

    Jasper Fforde: The Well of Lost Plots.

    Vorweg: dass es so lange gedauert hat, dieses Buch zu lesen, lag nicht am Buch sondern an mir und dem, was ich außer Lesen mache.

    Das Buch war gut. Manchmal kam es mir etwas ausgefranst vor - ausgefranst im Gegensatz zu rund - aber das kann auch daran gelegen haben, dass ich manchmal eine Woche oder länger gar nicht zum Lesen kam. Gefallen hat es mir, weil es viele gute Ideen gab - lustige, ausgefallene und auch abgefahrene.

    Nicht so gut gefiel mir das Ende, das geht mir zu Hauruck, so als hätte der Autor eine verfahrene Situation vorgefunden, die Lust verloren und dann alles schnell mit dem Holzhammer aufgelöst. Statt die Fäden zusammenzuziehen, wird sozusagen ein weißes Kaninchen aus dem Hut gezaubert, und das gleich zweimal hintereinader - das gefällt mir nicht.

    Gibt es wohl schon einen vierten Band der Serie? Ich weiß es nicht, aber ich glaube, auch wenn, würde ich erst einmal pausieren.

     
    Insg. derzeit 7, Buch 8 ist in Planung (soweit ich weiß).
    Ich hatte auch das Gefühl, daß es bisserl auf und ab geht, das lag aber vllt auch an den Pausen zwischen den Büchern bzw. beim letzten, daß ich gelesen hab, gabs noch mal einen Zeitsprung.

    Ich hab aktuell bis Band 5 gelesen.
    Was mir gut gefallen hat (nach Anlaufschwierigkeiten) war Shades of Grey, hab ich allerdings auf Deutsch gelesen.
    Hab ich wahrscheinlich schon beim letzten Fforde-Buch geschrieben *g*

    Kommentar beantworten

    November seit 5451 Tagen

    Letzter Regen: 24. Februar 2021, 23:04 Uhr