• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Samstag, 19. Juli 2014
    Blogging November - 992

    Sommer. Wie ich ihn hasse! Zum Glück ist das jährliche Theater aber jetzt bald vorbei - erfahrungsgemäß sind ab August zumindest die Nächte wieder kühler und das ist ja immerhin etwas. Sowieso sind auch schon die Brombeeren reif, die Kastanien ziemlich gut gewachsen und die Blätter an den Bäumen nicht mehr saftig-grün, sondern angetrocknet und die Tage werden ja auch schon wieder kürzer.

    Mein absoluter Horrorsommer war im Jahr 2003 - da habe ich gut drei Monate keinen Tropfen Regen gesehen. Geregnet hat es zwar schon ab und zu - Gewitter hauptsächlich - aber eben nie dort, wo ich gerade war. Wo ich war, hatte es nachts 39 Grad in Dachgeschosswohnungen und nach jedem Wetterbericht wusste ich nicht, ob ich weinen oder irgendwas kaputtschlagen soll. Ging aber beides nicht - für Kaputtschlagen zu warm, für Weinen zu trocken. Von diesem Sommer 2003 bin ich traumatisiert, Sommer ist für mich etwas, das man (möglichst mit Contenance) hinter sich bringen muss, um in Ruhe weiterleben zu können.

    Deshalb betrachte ich die Zeichen des nahenden Herbstes mit Wohlwollen. Es gibt nämlich nichts auf der Welt, das mir bei 10 Grad weniger nicht deutlich mehr Spaß machen würde.

    November seit 4832 Tagen

    Letzter Regen: 16. Juni 2019, 23:05 Uhr