• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Donnerstag, 17. März 2016
    Konsum - aufwühlende Sache

    Die Iglo-Fischstäbchen-Internetseite hat übrigens einen Tippfehler in der Tab-Beschriftung. Ich würde das über das Kontaktformular melden, habe aber Sorge, dass ich dann eine Riesenkiste Fischstäbchen zugeschickt bekomme und mein Gefrierfach ist ja immer voll mit Leichenteilen von Leuten, die mir blöd gekommen sind. Und anonyme Briefe schreibe ich natürlich nicht.

    Alles sehr kompliziert, ähnlich wie die Sache mit Mars. Hatte ich erwähnt, dass ich im Büro eine Packung Celebrations an eine Kollegin verschenkt hatte und ein paar Stunden später kam die Rückrufaktion? Das habe ich vorher auch noch nie gemacht, jemandem sein Geburtstagsgeschenk umgehend wieder vom Tisch gerissen. Zwei oder drei Tage später war die Mars-Seite auch wieder erreichbar, ja, es war genau die von mir gekaufte Charge betroffen, ich füllte online ein Kontaktformular aus, bekam dann - Hauptsache umständlich - eine Mail in der stand, ich würde einen Brief bekommen. Das war dann auch so, in dem Brief lag ein Rücksendetikett.

    Meine nächste Aufgabe ist es nun, den Aufenthaltsort von Rücksendetikett (Küchentisch) und Celebrations-Packung (Büroschrank) zu vereinen, eine geeignete Umverpackung suchen und das ganze zur Post tragen.

    Die Kollegin ist in freudiger Erwartung eines großzügige Entschädigungspakets, von dem sie im Internet gelesen hat. Um nicht länger unter diesem irrsinnigen Erfolgsdruck hinsichtlich der Celebrations-Rücksendung zu stehen, überlege ich schon, ob ich nicht einfach eine Tüte Schokolade einkaufe, ihr hinlege und die Rückruf-Packung in den Müll werfe.

    November seit 4260 Tagen

    Letzter Regen: 22. November 2017, 00:41 Uhr