• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Donnerstag, 3. Oktober 2013
    Blogging November - 591

    Ich bin müde. In der Nacht von Freitag auf Samstag ging Herr N. aus und kam redselig gegen 3 Uhr morgens zurück. Nachdem er mich viermal mit derselben Neugkeit aufgeweckt hatte, schlief er laut schnarchend ein, so dass das Kind erwachte und mir ein paar Witze erzählte.

    In der Nacht von Samstag auf Sonntag weckte mich das Kind dreimal wegen komischer Träume.

    Sonntag ging ich zu spät ins Bett. Und dann konnte ich nicht gut schlafen und lag bis halb 3 wach.

    In der Nacht von Montag auf Dienstag hatte ich einen Migräneanfall.

    In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch weckte mich das Kind 1. wegen Husten, 2. wegen Beinschmerzen, 3. wegen einem Witz, der ihr gerade eingefallen war.

    In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag weckte mich das Kind mit Übernachtungsbesuch gegen 4 Uhr, weil sich Dementoren auf unserem Balkon befanden. Gegen halb 6 weckten sie mich wieder, weil das Besuchskind Angst hatte, aufs Klo zu gehen. Gegen 7 weckte mich der Kater, er saß auf dem Schrank und kam nicht mehr herunter und heulte laut. Um halb 8 weckten mich die Kinder, weil sie in der Küche ein Glas Kakao fallengelassen hatten und in die Scherben getreten waren. Während ich die Küche wischte, riefen die Kinder aus dem Wohnzimmer, wo ihnen ein Glas Milch auf der Couch (Stoff!) umgefallen war. Ich sagte den Kindern ich wäre auf sie nicht böse, aber ich wäre enorm müde und enorm angestrengt. Deshalb sollten sie jetzt schnellstens INKLUSIVE ALLER TIERE UND LEBENSMITTEL MEIN BLICKFELD VERLASSEN! Dann warf ich die Tür hinter ihnen mit Schmackes zu und widmete mich mit diversen Reinigern der Couch. Danach ging ich Brötchen holen und überlegte mir unterwegs, dass ich einfach in ein anderes Land fahren könnte. In irgendein Hotel. Wo man einfach nur schlafen kann. Noch dringender als Schlafen wollte ich allerdings Kaffee, ich hatte ja bereits 60qm Wohnung komplettgereinigt, ohne vorher Kaffee getrunken zu haben. Mir fiel spontan kein Hotel in einem anderen Land ein in dem es ähnlich guten Kaffee geben würde, wie bei mir zu Hause. Deswegen ging ich zurück.

    Und jetzt gehe ich schlafen.

    November seit 6102 Tagen

    Letzter Regen: 07. Dezember 2022, 08:07 Uhr