• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Donnerstag, 28. Mai 2020

    Heute Abend tut mein Fuß weg, sehr empörend, an einer Stelle, an der gar nichts weh zu tun hat, da ist überhaupt nichts außer halt irgendwie Knochen mit Haut drüber (Außenkante). Und er tut auch nicht beim Laufen weh, sondern beim herumsitzen. Ich könnte natürlich einfach mehr laufen, aber ich bin mittlerweile müde und habe keine Lust mehr, zu laufen, ich bin ja von 7 Uhr bis jetzt gerade ununterbrochen herumgerannt.

    Wovon so ein Fuß wohl schmerzt? Ich habe dazu keine richtige Beziehung, mich schmerzen außer dem Kopf in der Regel keinerlei Körperteile. Auch, als ich den Kreuzbandriss hatte tat mir das nicht sonderlich weh, war halt unangenehm aber ich war ganz fest davon überzeugt, dass wenn ich aus der Narkose aufwache der Chirurg sich bei mir entschuldigen wird, weil er sich auf dem MRT-Bild etwas eingebildet hat, wo in Wirklichkeit nur eine kleine Prellung war (stattdessen entdeckte er, dass Innenband und Meniskus auch noch durch waren und begrüßte mich beim Aufwachen mit "Was um Himmels Willen haben Sie gemacht??")

    Wo war ich, beim Fuß. Inakzeptabel. Ich habe mit dem Fuß auch nichts Spezielles gemacht, also nichts, wofür er nicht absolut vorgesehen wäre. Ich gehe jetzt schlafen und erwarte, dass das morgen weg ist.

     
    Dann...
    ... drücke ich mal die Daumen 😉. Ich gehöre auch zur "Hoffen auf weggehen" Front.
    Schönen Freitag 🌞.
     
    Alles weg, alles gut.

    Kommentar beantworten

     
    Gute Besserung und dass Sie schlafen können, mit diesem Fuß.
     
    Ach ich kann ja immer schlafen. Er ist heute wie neu.

    Kommentar beantworten

    November seit 5222 Tagen

    Letzter Regen: 10. Juli 2020, 00:25 Uhr