• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Samstag, 21. März 2020

    11 Stunden Schlaf reichen nicht, um eine Woche mit 18-Stunden-Arbeitstagen auszugleichen. Ich nehme das zur Kenntnis.

    Dafür ist die Wohnung wieder einigermaßen zugänglich. Es ist noch nicht schön, aber auch nicht mehr schlimm. Vielleicht kommt bald die Zeit, in der ich mal wieder ein Buch lesen kann? Man hört ja schon von Leuten, die ihr Strickzeug raussuchen oder gar anfangen, sich zu langweilen. Das ist bei mir noch ein gutes Stück weg, ich bin immer noch mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs, wenn das nachlässt, muss ich mich erstmal erholen und dann das aufholen, was an Alltag liegengeblieben ist und dann kann ich mir überlegen, was ich alles mal (zu Hause) machen wollte und dann, dann irgendwann wird mir vielleicht mal langweilig. Denke, ein halbes Jahr kriege ich locker rum. Kann mir aber auch vorstellen, dass es länger dauert.

    Jetzt muss ich jedenfalls erstmal wieder schlafen.

    November seit 5214 Tagen

    Letzter Regen: 02. Juli 2020, 14:48 Uhr