• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Freitag, 6. März 2020

    Heute mehrere Stunden mit dem Zug unterwegs gewesen, dann mit fremden Menschen zu Mittag gegessen und mit anderen fremden Menschen am Abend, den nachmittag in einer dritten Menschengruppe verbracht und ich bringe folgende Kunde mit: Das aktuelle Smalltalk-Thema ist der Corona-Virus.

    Weitere Kunde: die Entscheidung, die der nOC und ich gestern in mühevollen Diskussionen getroffen haben, haben wir gleich heute morgen wieder gekippt, nämlich als feststand, dass Südtirol nun auch laut RKI ein Hochrisikogebiet ist. Das Gute daran: das Umentscheiden ging blitzartig, nur ein Einzeiler von mir an ihn und ein zwei Worte zurück. Die Diskussion gestern hat sich also doch gelohnt, weil dadurch die Leitlinien, an denen wir uns orientieren wollen, klar wurden.

    Ansonsten bin ich gerade in einem Gruselhotel, ich erwähne das nur nebenher, damit ich gleich nichts Schlimmes davon träume. Das Gebäude ist schön, bei Schnee oder im Frühling wäre es möglicherweise romantisch, bei Schneeregen allerdings wirkt es suspekt. Auch suspekt, dass an mir sagte, ich hätte Zimmer 306, dort richtete ich mich auch ein, entdeckte aber später, dass auf meinem Zimmerschlüssel eine ganz andere Nummer steht. Und nicht zuletzt gingen Gerüchte um, um 22 Uhr würde "aus gesundheitlichen Gründen" das Wlan abgeschaltet. Ob auch der Fernsehempfang dann abgeschaltet würde, fragte ich, erntete aber nur verständnislose Blicke.

    Jetzt ist es allerdings fast 23 Uhr und beides geht noch.

    November seit 5179 Tagen

    Letzter Regen: 28. Mai 2020, 23:38 Uhr