• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Sonntag, 3. November 2019
    Nix los

    - mit mir.

    Als ich aufwachte, waren alle anderen schon auf. Ich hätte gut noch eine Runde schlafen können, aber es war schon nach 10 Uhr. Erfahrungsgemäß werde ich nicht wacher, wenn ich um diese Uhrzeit nochmal einschlafe, sondern immer nur noch müder.

    So wechselte ich von Bett auf Sofa. Auch der Morgenkaffee half nicht. Bis 15 Uhr lungerte ich herum, las ein Buch aber döste dabei immer wieder weg. Dann schleppte ich mich unter die Dusche, erlebte danach einen etwa 10-minütigen Aktivitätsschub, in dem ich alle Betten abzog und landete dann wieder auf dem Sofa.

    Dieser Zustand blieb, bis ich Herrn N am Abend wieder zurück in die Reha fuhr. Als ich wieder zu Hause ankam, war ich topfit - nun lohnte es sich aber natürlich nicht mehr, noch etwas anzufangen, also setzte ich mich doch besser wieder aufs Sofa.

    Zwei Erkenntnisse daraus:
    Erstens, vielleicht sollte ich bei ähnlichen Zuständen immer gleich einmal das Haus verlassen?
    Zweitens, dass der Aktivitätsschub nicht anhielt, bis die Betten auch wieder bezogen waren, stellt sich in diesem Moment als sehr ungünstig heraus.

    November seit 4985 Tagen

    Letzter Regen: 16. November 2019, 21:15 Uhr