• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Donnerstag, 14. April 2016
    1:15

    Hm. Ich weiß nichts. Mir fallen nur richtig blöde Sachen ein heute, traurige oder solche, die nicht klappen. Wie das Auftauen der Suppe fürs Abendessen heute, die war grisselig und wollte anbrennen bevor die Klößchen innen heiß waren und schmeckte auch nicht so, wie ich wollte. Das hat also nicht geklappt und war natürlich blöd und schon auch irgendwie traurig, immerhin hat der Rest der Familie sie aber aufgegessen, der Grund, wegen eines verschmähten Topfes aufgetauter Suppe (eigentlich waren es zwei verschiedene Suppen, das hatte ich nicht bemerkt, trug aber zu dem Geschmacksproblem bei) in Tränen auszubrechen, wurde also nochmal abgewendet. Gerade eben so.

    Auch etwas Merkwürdiges: seit Sonntag wache ich jede Nacht um 1:15 auf. Oder etwas früher vermutlich, ich wache dann auf und bin unendlich genervt, so richtig schlecht gelaunt. Keine Ahnung, warum, alles ist dann falsch. Die Decke zu warm, Fuß rausstrecken aber zu kalt, das Kopfkissen suboptimal geknautscht und so weiter. Ich stehe dann auf - prinzipiell stehe ich aus dem Bett auf, wenn ich nicht schlafen kann - gehe in die Küche, schaue aus dem Fenster, schaue auf die Uhr und dann ist es jede Nacht 1:15. Was ist denn um 1:15? Da ist doch wirklich rein gar nicht, wozu wacht man da auf. Wenn ich ausreichend aus dem Fenster geschaut habe, gehe ich wieder ins Bett und schlafe sofort ein. Trotzdem stört mich das enorm, ich habe keine Lust mehr auf 1:15 Uhr. Und nicht auf Suppe.

    November seit 5005 Tagen

    Letzter Regen: 06. Dezember 2019, 23:58 Uhr