• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Samstag, 14. März 2015
    Blogging November - 1128

    Mademoiselle musste heute Morgen um 10 Uhr von einer Schulübernachtung abgeholt werden, vorher bot es sich an, schnell über den Wochenmarkt zu gehen. Schwer beladen mit Mango, Papaya, Käse, Kräutern und einem angeblich besten Käsekuchen des Lebens stand ich dann also vor der Schule und wurde in ein Gespräch involviert, das sehr bald sehr stark an Absurdität gewann. Und zwar ging es darum, dass die Kinder denmächst auf Klassenfahrt fahren, und wie die Eltern dann wohl am besten benachrichtigt werden könnten, dass die Klasse gut angekommen ist.

    Nun hätte ich ganz spontan gesagt: wenn man nichts hört ist alles gut. Für andere war es aber komplizierter, die Fronten zwischen Mail, SMS, Whatsapp und Telefonkette waren verhärtet.

    Mit Telefonkette habe ich in meiner eigenen Schulzeit ja die allerschlechtesten Erfahrungen gemacht, bzw. eigentlich gar keine. Der erste Buchstabe meines Nachnamens befindet sich nämlich auf den letzten Plätzen des Alphabets und ich kann mich nicht erinnern, dass je irgendeine Telefonkette bei mir angekommen wäre. Zum Glück, ich hätte sonst nämlich jemanden anrufen müssen, den ich nicht mochte, so sehr nicht mochte, dass ich ihn nicht angerufen hätte. Ganze 9 Schuljahre freute ich mich darauf, den mal nicht anzurufen! Jedoch - die Vorsehung beschloss, mein Karma zu schützen, ich kam nicht dazu, ihn nicht anzurufen, weil ich selbst nie angerufen wurde.

    Insofern - ich bin meine eigene Schulzeit über ohne Benachrichtigungen ausgekommen, die Schulzeit von Mademoiselle schaffen wir auf dieselbe Weise auch noch. Aus dem Gespräch heute morgen herauszukommen war allerdings nicht so simpel. Schließlich gelang es mir mit den Worten "Jetzt muss ich aber wirklich los, mein Käsekuchen biegt sich sonst durch!". Sich durchbiegender Käsekuchen, da hat jeder Verständnis. Ich stelle Ihnen diese Ausrede auch gern für das eigene Repertoire zur Verfügung und möchte behaupten: sie ist momentan noch recht unverbraucht und originell.

    November seit 4775 Tagen

    Letzter Regen: 19. April 2019, 23:40 Uhr