• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Montag, 23. September 2013
    Blogging November - 581

    Heute morgen um 7 verabschiedeten wir uns von Familie Herzbruch. Ich brachte das Kind zur Schule (inklusive Geige weil: montags Geige), fuhr ins Büro, ging dort absurden Tätigkeiten nach (unter anderem Erhalt einer speziell gedruckten Dankeskarte eines Praktikanten, halbstündiges Gespräch mit einem Unterchef über seine neue Telefonnummer, die ihm nicht gefällt, kurzes Telefonat mit dem Oberchef über Spongebob), ging dann anstelle einer Pause kurz sinnvollen Tätigkeiten nach und erhielt gegen 13 Uhr einen Anruf von Frau Herzbruch, dass sie doch nicht abreisen würden.

    Dann war Musikschule, auf dem Weg wollte das Kind alles ganz genau über die Wahl wissen und über die Sitze ("Stühle" sagt sie) im Bundestag und über Überhangmandate und Koalitionen - das Kind hat vermutlich ein ausgeprägeteres Interesse an Politik als ich, immerhin konnte ich ganz gut antworten, es fanden sich sogar ein paar Zuhörer im Flur der Musikschule, ein Mann schrieb sich auch etwas auf.

    Als wir gegen 18 Uhr zu Hause eintrafen, hatte Familie Herzbruch die gesamte Wohnung gefegt und das Bad geputzt, Schweinebraten mit Klößen und Rotkohl gekocht, Frau Herzbruch saß an der Nähmaschine, später spülte Herr Herzbruch. Die Kinder gingen ins Bett und wir konnten Herrn Herzbruch soweit assimilieren, dass er einen Leihlaptop annahm, so dass alle gemeinsam im Internet seinkonnten. Es war also alles so idyllisch, wie man es sich in einer Familie immer vorstellt, aber meistens gar nicht vorfindet.

    November seit 4772 Tagen

    Letzter Regen: 17. April 2019, 23:28 Uhr