• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Donnerstag, 22. November 2012
    Blogging November - 388

    Heute Morgen am Aufzug:

    Frau N - allein im Aufzugvorraum. Wartet.
    Aufzug - kommt. Putzfrau steigt aus.
    Putzfrau: „Guten Morgen!“
    Frau N - erschrickt
    Putzfrau - geht weg
    Frau N „Guten – oh.“
    Frau N – wartet
    Mann – kommt, drückt Aufzugsknopf. Sagt (vorwurfsvoll): „Sie haben gar keinen Knopf gedrückt!“
    Frau N: (piepst) „Was? Huch!“
    Aufzug – kommt. Mann steigt ein.
    Frau N – reißt sich zusammen und geht zum Aufzug.
    Aufzug – schließt die Türen und fährt weg.
    Frau N – „Äh…“
    Frau N – wartet
    Mann – kommt
    Frau N – bemerkt, dass sie wieder keinen Knopf gedrückt hat. Hastet dorthin. Knickt um.
    Mann: „Vorsicht!“ (hält Frau N am Ärmel fest)
    Frau N – „Ups! Oh!“ (wird rot)
    Mann: „Alles in Ordnung?“
    Frau N: (quiekt) „Ja!“
    Aufzug – kommt. Mann steigt ein, drückt Knopf. Frau N steigt ein, versucht sich zu sammeln.
    Mann: „In welche Etage möchten Sie denn?“
    Frau N.: (erschreckt) „Wie?“
    Mann: „Which floor?“
    Frau N: (sprachlos und enorm verwirrt)
    Mann: „If you need to go higher up than 24th floor, you need to change elevators on 24th floor. I will show you.”
    Frau N: (mit Schweiß auf der Stirn) “Nein, d-d-danke, Entschuldigung. 24.“
    24. Stock – alle steigen erleichtert aus.

    Offenbar habe ich mich über Nacht ein piepsendes, quiekendes Mäuschen mit Sprach –und Denkstörungen verwandelt. Wir wollen sehen, ob ein Kaffee das beheben kann, bevor ich mich hier im Büro unter Menschen wage.




    Heute vor zig Jahren:
    Wir stehen gegen 11 Uhr auf und Frühstücken, danach Räume ich auf. Pe geht kurz vor 1 nach Hause. Ich esse Risotto und gucke Fernsehen. Gegen 16 Uhr kommt eine Freundin von meiner Mutter, weil ich ein Interview mit ihr mache. Um 17 Uhr gehe ich zu Pe und wir schreiben Tagebuch.

    November seit 4778 Tagen

    Letzter Regen: 19. April 2019, 23:40 Uhr