• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Sonntag, 26. März 2017
    Eins nach dem anderen

    Die nächsten Wochen werden spannend. Weiterhin werden wir im Büro wegen zig mal Pech gnadenlos unterbesetzt sein, gleichzeitig stehen aber noch Schulungen an, die ich nicht absagen will, weil es ja bekanntlich nie passt und doch langsam dringlich wird. Es kann gut sein, dass ich gegen Mitte der Woche anfallsartig ein paar Aushilfen einstelle, die der Kollegin zum anleiten überlasse und dann fliege ich am Freitagmorgen nach New York. Während ich weg bin, wird ein Teil der Wohnung renoviert (ich bin sehr gespannt!) und wenn ich zurückkehre, sind vielleicht die Schwiegereltern hier, vielleicht auch nicht, jedenfalls werden zwei Tage später alle weg sein inklusive auch Herr N und Mademoiselle, die verreisen dann nämlich. Diese Gelegenheit werde ich einerseits nutzen, um im Büro alle Fäden wieder ordentlich zusammenzuführen und andererseits, um jeden Abend auszugehen, ich habe mich schon verabredet. Dann kommt die Familie zurück, kurz darauf brechen das Kind und ich aber wieder auf, um Ostern bei den anderen Großeltern zu feiern.

    "Eins nach dem anderen", flüstere ich mir kontinuierlich selbst ins Ohr.

    November seit 4260 Tagen

    Letzter Regen: 22. November 2017, 00:41 Uhr