• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Donnerstag, 26. Januar 2017
    Pläne

    Da plätschert die Zeit so dahin und man denkt sich, die nächsten Monate werden angenehm chillige Routine (unterbrochen von kurzem Aufraffen von der Couch, um zum Sport zu gehen) und dann geschehen an einem einzigen Tag gleich drei Dinge, von denen man weiß, dass die nun die Themen für die nächsten Wochen angeben werden.

    Zum einen hab ich die Wunschkandidatin eingestellt, allerdings für 1 Monat früher als eigentlich angedacht und jetzt wird es hektisch.

    Zum anderen reise ich demnächst beruflich nach New York und benötige dafür diverse Strategien, einen Reisepass und ein Outfit für eine "Black Tie"-Abendveranstaltung und habe das alles (noch) nicht.

    Und drittens hat der Gesangslehrer beschlossen, dass ich beim Schülerkonzert mitmachen muss und dazu muss sich ein Lied finden und üben, mit dem ich mich auf eine Bühne wage.

    Ja, da wird es immerhin nicht langweilig. Und nachdem ich monatelang Bein und Couch gemacht habe, kann ich ja jetzt auch mal wieder was anderes machen.

     
    New York/black tie
    Da hätte ich Ideen - Black tie heißt für Damen eigentlich nur "was schickes anziehen", evtl Kleid, aber spezieller ist das fast nicht. Man könnte das Kleid auch direkt in New York einkaufen, da gibt es ein Century 21 Geschäft in Lower Manhattan welches quasi ein edel-tk maxx (oder tj maxx wie der Amerikaner sagt) ist, d.h. ein riesiges designeroutlet. Hängt natürlich etwas von Zeitplan und hotel location ab, aber der Laden hat immer sehr viele Schätze zu bieten.
     
    Es gab Fotos vom letztjährigen Event im Internet (hoch lebe das Internet!) und die Bandbreite war wirklich sehr groß, von Robe über Cocktailkleid bis hin zu eher schicken "normalen" Kleidern in schwarz oder sehr auffälligen Farben war alles dabei. Allerdings definitiv keine Hosen, also außer an den Herren.

    Nee, vor Ort kaufen ist mir zu knapp und der Rest drumherum (Schuhe, Tasche, Schmuck) muss ja auch passen. Stellen Sie sich vor, ich finde nix, dann muss ich ja so tun als wäre mein Koffer auf dem Flug verlorengegangen!

    Aber vielleicht schau ich in dem Outlet an einem anderen Tag vorbei, man kann ja auch durchaus Kleidung mit nach Hause nehmen. Das Hotel wird in Lower Manhattan sein.
     
    Ah ich habs grade nochmal nachgegooglet und da stand (in etwa) "in England, trousers on ladies can also be acceptable" aber von Amerika steht da nichts, also tatsaechlich wohl was Kleid-aehnliches.

    Ich kenne mich ja mit Womenswear nicht so aus, haette aber vermutet das "Accessoires abgestimmt mitnehmen und LBD vor Ort kaufen" die einfachste Option ist wenn man kein Kleid hat - zu einem LBD geht ja dann das meiste. Aber wie gesagt, da bin ich nicht vom Fach. Lower Manhattan ist natuerlich auch gross aber Century 21 ist auch gross genug dass man es schwer verpassen kann wenn man es finden will. Auf jeden Fall sehr viel Spass und ich vermisse die Stadt auch schon, irgendwann werde ich auch nochmal vorbeischauen muessen.
     
    Ich bin da sowas von nicht vom Fach, dass mir allein schon das Vorstellungsvermögen fehlt, was da passen könnte. Ich muss das ausprobieren. Lange vorher, damit das nicht stressig wird.

    Kommentar beantworten

     
    Da wünsche ich alles Gute und das alles klappt.
     
    Dankeschön. Wird schon, es ist ja eigentlich alles nicht sehr schwierig.

    Kommentar beantworten

    November seit 4804 Tagen

    Letzter Regen: 19. Mai 2019, 23:16 Uhr