• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Donnerstag, 9. April 2020

    So, ab jetzt habe ich Urlaub, wobei: nicht ganz, ich bin nämlich nicht fertig geworden. Das ist mir ja auch noch nie passiert. Natürlich liegt das alles an "der gegenwärtigen Situation". Tut es tatsächlich, würde ich nicht von zu Hause arbeiten, wäre ich nämlich einfach so lange im Büro geblieben, bis es fertig gewesen wäre. Also schätzungsweise bis 21:30 Uhr, weil ich keine Lust gehabt hätte, am nächsten Tag nochmal hinzufahren. So, wie es ist, habe ich aber, als ich um 19:00 Uhr ein Frühabendtief hatte, den Rechner ausgeschaltet und mir gedacht, ich mache das einfach morgen irgendwann.

    Danach ist dann aber Urlaub. Ich freue mich sehr, körperlich hatte ich Urlaube schon deutlich nötiger, mental aber wohl nicht - glaube ich, sicher bin ich nicht, weil ich gar keine Zeit habe ,darüber nachzudenken. Das sagt vermutlich schon alles.

    Was wird im Urlaub passieren? Ich habe Millionen Pläne. Natürlich endlich Bücher lesen. Ich würde auch gerne ein paar Folgen Dr. Who schauen, dazu muss ich aber erst einmal richtig ausschlafen, sonst gelingt das nicht, sonst schlafe ich dabei ein. Also auf jeden Fall will ich auch zunächst einmal immer schlafen, wenn ich müde bin, damit diese Müdigkeit vergeht. Ich möchte ein paar Freunde anrufen, zu denen der Kontakt in den letzten Wochen hinten runtergekippt ist vom Berg der Erledigungen. Dann diverse Aussortierungen im Haushalt, ich hatte in der letzten Zeit keine Gelegenheit, mich um auffällige Ecken zu kümmern. Und ich habe gerade einen Erledigungs-Run, deshalb möchte ich den Papierkram in Ordnung bringen. Ja, den ganzen Papierkram, alles, was sich in der riesigen Kiste befindet, denn sobald man wieder Übernachtungsgäste haben kann, muss die Kiste verschwunden sein. Endlich mal wieder für die Gesangsstunde üben (also mehr als "äh ja hab ich im Auto ein paar Mal gesungen und ups, stimmt, ich wollte noch den Text runterladen!"). Spazieren gehen unbedingt auch! Und die Vorräte in Ordnung bringen, da habe ich durch ständiges Umwerfen des Kochplans den Überblick verloren und die Schränke sind zu voll. Ein paar Termine hab ich auch: Reifenwechsel, KaffeeKuchen, Blogtermin mit Frau Fragmente zum Beispiel.

    Mehr fällt mir gerade nicht ein. Aber ich glaube, die 10 Tage werden gut gefüllt sein.

    November seit 5179 Tagen

    Letzter Regen: 28. Mai 2020, 23:38 Uhr