• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Sonntag, 27. Juni 2021
    27062021

    Kurz dachte ich heute, ich hätte geträumt, dass die Diktierfunktion meines Handys nun begreift, wenn ich mich um sprachliche Gleichbehandlung der Geschlechter bemühe. Meiner Erinnerung nach saß ich neulich irgendwann an einem Bahnsteig und diktierte etwas (es ist mir zu mühsam, am Handy zu tippen). Dabei verwendete ich den Glottal Stop und das Handy schrieb irgendwas mit ":innen". Davon erzählte ich heute in einem Chat - konnte das Ganze dann aber nicht mehr reproduzieren, so dass ich für kurze Zeit annahm, ich hätte diese gesamte Episode geträumt. So weit ist es schon gekommen. Dachte ich.

    Ist es aber doch nicht so weit gekommen oder es ist noch weiter gekommen, das ist nun Auslegungssache, mein Fehler beim Ausprobieren war es nämlich, einzelne Worte zu verwenden. Wenn ich einen Satz spreche, erkennt die Diktierfunktion den Glottal Stop tatsächlich, auch wenn sie ihn nicht in : oder * umsetzt sondern in eine Binnenmajuskel.

    Das gefällt mir.

    November seit 5606 Tagen

    Letzter Regen: 22. Juli 2021, 19:32 Uhr