• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Dienstag, 27. Juni 2017

    Frau N: Hier, dieser Thrombosestrumpf rollt sich oben immer ein und schnürt mir das Bein ab, was kann man da machen?

    Sanitätsfachperson: Nix. Die sind [mehrminütiger Vortrag über die Strickart von Thromboseprophylaxe im Vergleich mit z.B. regulärer Kompressionsversorgung]. Also jedenfalls sind die dazu gedacht, damit zu liegen. Wenn Sie damit Laufen und das Bein belasten brauchen Sie die ja nicht mehr.

    Frau N: Ach dann kann ich den ausziehen??

    SFP: NEIN! Auf gar keinen Fall! Ziehen Sie es halt einfach immer wieder glatt, Sie haben doch Zeit.




    Arzt: Na Frau N., was macht mein Knie?

    Frau N: Also wenn Sie das dicke blaue da meinen, das ist mein Knie. Sie könnten da allenfalls noch ärztlich unser Knie sagen.

    Arzt: Sehe ich anders. Das ist wie bei einem Sorgerechtsstreit. Ich würde sagen, ich weiß mehr über dieses Knie als Sie und kümmere mich auch deutlich kompetenter darum.

    Frau N: Und 44 gemeinsame Jahre zählen nichts?? Sie sind doch im Alltag nie da, nur zu den besonderen Gelegenheiten, wie so ein Sonntagspapa!

    Arzt: Pscht jetzt, sonst gibt es Narkose.



    Ich bin vermutlich in guten Händen.

     
    Wah! Toller Arzt!

    Kommentar beantworten

     
    Ich möchte gerne Ihren Arzt ausspannen!!
     
    Bitteschön, er liebt komplexe Knieverletzungen. Ich kann Ihnen gern sagen, wie es geht! ;-)

    Kommentar beantworten

     
    Mir wird schlecht,
    ein Antithrombosestrumpf der nach unten rollt und das Bein abschnürt. So kann man den venösen Blutfluss auch unterbrechen. Wozu? Damit sich die Zehennägel aufrollen?
    Auf jeden Fall: Gute Besserung!🌷
     
    Ich ziehe das jetzt halt immer wieder glatt. Ich hab ja Zeit.
     
    Evtl. gibt es dafür eine Art Straps-Halter um das Herunterrollen zu verhindern?
     
    Also für die Ösen von normalen Strapsen ist das Strumpfende mit Gummierung zu dick. Eine Neuanschaffung wird nicht mehr lohnen, es geht nur noch um 4 Tage. Ich habe jetzt herausgefunden, dass alles ganz ok ist, wenn ich das obere Ende einfach einmal umschlage.

    Kommentar beantworten

     
    Den Strumpf
    schön anbehalten und immer glatt machen, bei dem Wetter...

    nicht das sie demnächst einen viel längere Krankenhausaufenthalt haben, und aus zieht sich der am besten wenn der Doktor es empfiehlt. :-)

    Weiterhin gute Besserung

    Kommentar beantworten

     
    :D Herrlich!

    Kommentar beantworten

     
    Ja, die Welt wäre vermutlich ein friedlicher Ort, wenn man Diskussionen häufiger durch eine Vollnarkose beenden würde.

    (Kann Spuren von Ironie enthalten)

    Kommentar beantworten

    November seit 4260 Tagen

    Letzter Regen: 22. November 2017, 00:41 Uhr