• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Samstag, 26. November 2022
    25.11.2022

    "Wie laufen die Geburtagsvorbereitungen?" wird heute gefragt.

    Bislang gut. Ich habe es mir leicht gemacht und am Mittwoch, als ich sowieso wegen dem Rauchmeldermann zu Hause bleiben musste, eine umfangreiche Rewe-Lieferung bestellt und zusätzlich die Flaschenpost. Für das wenige, das nicht lieferbar war, war ich gestern Abend einkaufen und alles, was man am Samstag frisch braucht, bringt Frau Herzbruch mit.

    Ich habe vorhin einen Käsekuchen gebacken, der über Nacht im Ofen auskühlt und ich habe einen Salat gemacht, der über Nacht auf dem Balkon zieht. Morgen sind noch ein paar Sachen zu machen, aber alles nicht aufwändig und es macht so gut wie keinen Dreck.

    Aufräumen muss ich nicht, es ist hier immer ausreichend aufgeräumt, dass Besuch kommen kann, ich lade sowieso nur Personen ein, die mich nicht nerven und die wissen, wie man sich in einer Wohnung, die halt auch normal bewohnt wird, bewegt.

    Über zwei Dinge habe ich den Überblick verloren: a) wer überhaupt kommt und b) ob ich mir ausreichend gewünscht habe. Aber Frau Herzbruch sagt, sie hat 11 Geschenke für mich, sie hatte ein zwölftes, aber das habe ich heute abgelehnt, ich weiß, dass Herr N ein Geschenk hat und ich habe schon einen Brief gesehen, der dann schnell versteckt wurde, insofern ist alles in Ordnung, es ist ja nur wichtig, dass um Mitternacht irgendwas stattfindet, der Sekt wird es nicht sein, den trinken wir ja schon vorher, vielleicht gibt es eine Darbietung, Frau Herzbruch hat mir vor hundert Jahren zum Geburtstag mal um Mitternacht (da habe ich auch reingefeiert) "Holland" von Joint Venture vorgesungen, wie es genau dazu kam, weiß ich nicht, aber so ist das vermutlich beim Reinfeiern, da weiß man alles nicht mehr so genau.

    Ich bin also entspannt. Die Gäste, die von weiter herkommen, wurden instruiert nicht vor 10 Uhr anzureisen, da schlafe ich nämlich noch. Violinista will früher kommen weil sie noch irgendwas mit Mozart auf der Geige üben muss, okay, von mir aus, Herzbruch will früher kommen weil das halt so ist und ob sie den Rest der Familie mitbringen kann oder nicht wechselt beinah täglich, wir werden es dann irgendwann morgen sehen. Allen anderen habe ich gesagt, dass sie nicht ganz so früh kommen sollen (also nicht schon zum Kaffee), weil ich da noch ausruhen muss, ich muss ja mindestens bis Mitternacht wach bleiben, da muss ich auf jeden Fall einen Großteil des Tages noch für mich verbringen - das ist jetzt mit der Ankunftszeit von Violinista und Herzbruch kein Widerspruch, die beiden sind keine Gäste sondern temporär Mitwohnende, man muss sich nicht um sie kümmern - und habe daher irgendeine spätere Ankunftszeit genannt, kann mich aber nicht mehr erinnern, ob ich wohl 19 oder 20 oder 21 Uhr gesagt habe, ist aber ja auch egal, weil ich allen "ab xxx Uhr" gesagt habe und es sowieso ein "fließendes Erscheinen" (der Begriff stammt von Schanuf) sein wird.

    Also schauen wir mal, ich freue mich sehr!

    November seit 6154 Tagen

    Letzter Regen: 18. Januar 2023, 19:13 Uhr