• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Montag, 25. Juli 2022
    Gibt es eine Liebingsfarbe?

    Nein, es gibt keine Lieblingsfarbe.

    Außer dem grau-blaugrau-graublau-blau-Gemisch von Wolken bei Sturm. Oder das Eisblau von Himmel im Winter, bei minus 10 Grad über Schnee, dessen Weiß dann auch meine Lieblingsfarbe ist. Dem satten Rot von Efeublättern im Herbst und dem frischen Rot von reifen Erdbeeren oder Tomaten. Das Gelb der Sonnenblumen mag ich auch sehr gern. Das Türkis des einen Badessees und das Dunkelgrün des anderen. Das Mattschwarz vom Fell des Katers. Das glänzende Schwwarz vom Fell der Katze. Ich mag auch das Orange wenn die Mandarinensaison beginnt.

    Manchmal bin ich sehr genervt von Farben. Zum Beispiel im Sommer, wenn viele Tage hintereinander die Sonne scheint und der Himmel blau ist über grünen Bäumen. Das langweilt mich dann sehr und ich versuche, das anders zu sehen, also nicht in der Bewertung sondern mit den Augen. Ich versuche mein Gehirn umzuprogrammieren, so dass es den Himmel zum Beispiel in Grün sieht und die Bäume in Weiß. Wenn man das länger übt, gelingt es manchmal, ist aber sauanstrengend. Haben Sie das schonmal ausprobiert? Wenn ich das so schreibe beschleicht mich der Gedanke, dass das vielleicht eine unübliche Vorgehensweise ist. Ich kam darauf, weil ich mich mal mit meiner Schwestern ausgetauscht hatte, wie sehr wir den Sommer hassen und was wir alles daran hassen unter anderem eben diesen langweiligen Himmel über dem aufdringlich hier-guck-ich-wachse-yeah-Juligewächs und weil ich ja bekanntlich immer schnell mit einer Lösung dabei bin, sagte ich, "dann müssen wir vielleicht unsere Gehirne umprogrammieren". Dann habe ich das begonnen. Habe gerade meiner Schwester eine Nachricht geschrieben, ob sie das eigentlich auch gemacht hat, also ihr Gehirn umprogrammiert. Die Antwort ist "Nein, du Spinnerin". Okay.

    Wo war ich. Nein, es gibt keine Lieblingsfarbe. Ich habe allgemein keine festgelegten Lieblingsdinge, ich bin kein fertiger Mensch und habe noch wechselnde Präferenzen und Ansichten, zum einen, weil ich noch nicht alles über das Leben weiß und zum anderen, weil das Leben sich auch ständig ändert und sich dann meine Prioritäten ändern. Auch in Bezug auf Farben.

    November seit 6034 Tagen

    Letzter Regen: 25. September 2022, 21:48 Uhr