• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Donnerstag, 24. Januar 2019

    Apfel heute: Gala und Boskoop.

    Gala geht gar nicht. Typischer Jugendherbergsnachtischapfel komplett mit der Erinnerung an braune Druckstellen. Viel zu süß und schmeckt komisch parfümiert. Lieber kein Apfel als Gala. Kein Punkt.

    Der Boskoop war bewohnt, aber wir konnten uns einigen. Lecker. Schon recht sauer, etwas weniger sauer, damit das Aroma besser durchkommt, wäre auch ok gewesen. Und das Fruchtfleisch war nicht ganz so knackig, wie ich es mag. 6 Punkte.

    Und damit ist die Kiste leer.

    Dann habe ich mich heute von meinem Baby getrennt. Nicht von der M natürlich sondern beruflich, von dem ganzen Prozess, der sich zwischen Vertragsunterzeichnung und erstem Arbeitstag einer neuen Mitarbeitern abspielt. Das ist nämlich - neben Mitarbeitergesprächen - der größte Zeitanteil meines Arbeitstages und das geht so einfach nicht mehr, der größte Zeitanteil müssen jetzt wichtige Direktorinnensachen sein.

    Bewegen kann ich mich erfreulicherweise auch weiterhin, obwohl ich gestern ja beim dem Pizzamann entgegenrennen aus der Kurve geflogen und durch den halben Flur gesegelt bin. Also nicht schmerzfrei bewegen, aber doch in alle Richtungen. Ich konnte heute sogar zweimal der Bahn hinterherrennen und das sogar besser, als ich es in Erinnerung hatte - nach Bein v.2 ging Rennen nur noch sehr humpelig. Jetzt ist aber die andere Seite kaputt, vielleicht gleicht es sich dadurch aus. ich habe jedenfalls beide Bahnen noch erwischt.

    November seit 4985 Tagen

    Letzter Regen: 16. November 2019, 21:15 Uhr