• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Freitag, 7. April 2017
    Unangenehme Unordnung

    Renovierungsbedingt sieht es hier aus wie in einem Messie-Haushalt. Wer mich kennt weiß, wie unleidlich mich das macht.

    Das Problem ist verschärft, weil die Mülltonnen alle voll sind. Immerhin habe ich nun die Müllsäcke und Kartonagen auf den Balkon verräumt. Jetzt stehen nur noch die "zu Verschenken"-Sachen herum, das ist schon anstrengend genug, und ab morgen werden zig fremde Leute in meine Wohnung kommen um irgendwas davon abzuholen - sowas finde ich auch immer sehr unangenehm. Aber Kinderspielzeug ist sehr gefragt und zum Wegwerfen ist es zu schade und es ist ja nicht davon auszugehen, dass irgendein Besuch länger als 2 Minuten dauert (oder auch nur eine wenn die Leute durch die geöffnete Tür die Messie-Situation sehen und sofort ein paar Schritte zurückweichen). Das wird schon gehen.

    Jetlag habe ich jetzt übrigens nicht mehr. Wenn man den ganzen Tag Möbel schraubt und Regale und Säcke schleppt, schläft man tagsüber nicht ständig fast ein und ist auch abends zu einer annehmbaren Zeit abends müde.

    November seit 4114 Tagen

    Letzter Regen: 29. Juni 2017, 06:37 Uhr