• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Sonntag, 20. Januar 2019

    Wieder zwei Äpfel gegessen, ich liebe Wochenende, endlich kommt man mal zu was!

    Jonagold: Bisschen langweilig. Saftig aber viel zu weich und kaum Aroma. Eher süßlich. 3 Punkte.

    Topaz: Das ist mal ein Apfel. Knackig und schmeckt "speziell". Eher sauer als süß. Mit einer sehr eigenen Note, würde mir zutrauen, den aus anderen Äpfeln herauszuschmecken. Könnte aber etwas saftiger sein. 7 Punkte.

    Gut, dass ich das hier aufschreibe, ich wüsste jetzt schon nicht mehr, welche ich vorvorgestern gegessen habe.

     
    Normalerweise sind Topaz saftig ich habe mich beim Reinbeißen schon häufiger besabbert. Ich finde, die riechen auch so toll.

    War es eigentlich ein Topaz oder ein Red Topaz?

    Fanden Sie im Vergleich den Pinova besser?
     
    Er war nicht trocken, aber wirklich nicht "besabber-saftig" und gerade das mag ich gern. Vielleicht hatte ich dahingehend mit dem Einzelfall ein bisschen Pech. Es war ein Topaz, kein Red Topaz (jedenfalls stand das so auf seinem Probieretikett).

    Ich bin unschlüssig, was Pinova und Topaz betrifft. Dem Pinova habe ich, glaube ich, einen Punkt mehr gegeben, aber das war ja der allererste, da war die Einschätzung noch sehr schwierig. Der Pinova war von der Struktur her bisher der beste Apfel für mich, aber das Aroma vom Topaz gefiel mir noch ein wenig besser. Ich kann mir vorstellen, dass ich die beiden demnächst im Wechsel bestelle (wenn nicht noch was anderes Tolles kommt).
     
    Apfeltest
    Ich kann noch den Wellant empfehlen. Kommt bei unserer Familie noch besser an als Topaz. Wobei ich pinova nicht auf dem Schirm hatte, werde ich aber jetzt mal probieren gehen. Wir haben in der Nähe einen Apfelhof, die alle Äpfel aufgeschnitten am Eingang zum Probieren geben, damit man die richtige Sorte kauft.
     
    Leider ist kein Wellant in der Kiste. Schade!
     
    Den Wellant kenne ich leider nicht, habe ich auch noch nirgendwo im Laden gesehen.

    Kommentar beantworten

     
    mir scheint hier der Elstar ein wenig in Vergessenheit zu geraten, allerdings ist er zu seiner Sauerheit ? auch sehr (hier möglicherweise zu?) saftig.
    Wellant wurde mir dieser Tage auf dem Markt ebenfalls vorgestellt, ich überlege, von TeamElstar ins TeamWallant zu wechseln (ist ebenfalls für Allergiker geeignet und im Kühlschrank aufzubewahren, Infos der Marktfau), aber einen alltimefavourite wirft man ja nicht einfach so über den Haufen. Wir dürfen weiter gespannt sein.
     
    Der Elstar kommt noch, der liegt noch in der Kiste. Wellant ist leider nicht dabei.
     
    TEAM TOPAZ!!!1

    Kommentar beantworten

    November seit 4923 Tagen

    Letzter Regen: 09. September 2019, 01:07 Uhr