• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Sonntag, 10. März 2019

    Jetzt komme ich noch nichtmals mehr zum Bloggen, das ist wirklich kein Zustand, liegt aber ursächlich daran, dass ich nicht zum Denken komme. Und wenn ich nicht denke, was soll ich dann schreiben. Ich könnte höchstens meinen Tag nacherzählen aber das ist ja langweilig - für Sie möglicherweise nicht (oder auch doch, keine Ahnung), aber für mich.

    Heute habe ich kurz nachgedacht. Und zwar habe ich ja neulich Jeans gefärbt, damit die vier (identischen) Fast-Lieblingsjeans, die ich besitzte, optisch noch näher an die einzige Ganz-Lieblingsjeans heranreichen. Ich färbte erst die schlechteste von allen (die nämlich einen manchmal hakenden Reißverschluss hat und einen entfärbten Fleck auf dem Oberschenkel), als das ein voller erfolg war, färbte ich die anderen auch. Ich dachte heute morgen, als ich in den Schrank schaute, ich hätte alle anderen auch gefärbt, die Wirklichkeit schaut aber so aus, dass ich drei von vier färbte. Und jetzt weiß ich nicht mehr, ob das Absicht war oder ob ich mit des Besitzes der Vierten zum Zeitpunkt des Färbens einfach nicht mehr gewahr war.

    Ist eigentlich egal, aber ich wüsste es halt gerne, was ich mir dabei gedacht habe (oder auch nicht).

    November seit 4749 Tagen

    Letzter Regen: 26. März 2019, 13:52 Uhr