• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Dienstag, 13. November 2018
    Flaschenpost

    Papa N: Kannst du mir am Samstag was bei der Flaschenpost bestellen? 3x das günstigste Alt und 4x das Wasser, das wir immer haben, 0,7 Liter in Plastikflaschen.

    Frau N: Klar. Ich ruf dich dann an, wenn ich wach bin und dann bestelle ich. Oder brauchst du es zu einer bestimmten Zeit?

    Papa N: Nee, ist ganz egal, ich bin den ganzen Tag zu Hause.

    Frau N: Ok.


    Samstag, 8:30 Uhr, Telefon, Frau N wird aus dem Tiefschlaf gerissen.

    Frau N: Hnng?!

    Papa N: Ja, guten Morgen, hast du noch nicht bestellt?!

    Frau N: Nein, ich hab ja noch geschlafen!

    Papa N: Was, um diese Zeit? Ach ja es war ja Zeitumstellung.

    Frau N: Was hat das jetzt mit Zeitumstellung und außerdem war die vor Wochen, ich schlafe halt samstags länger.

    Papa N, beiseite: Frau, hörst du, die schlafen noch!

    Frau N: Na jetzt nicht mehr. Ich bestelle dann jetzt.

    (Legt auf - will bestellen - Onlineshop der Flaschenpost öffnet aber erst um 9 Uhr.)

    Frau N: Die machen erst um 9 auf.

    Papa N: Dann hast du ja noch ein halbes Stündchen!

    Frau N: Gnnh.

    (Legt auf, stellt Wecker auf 30 Minuten, wird vom Wecker aus dem Tiefschlaf gerissen, bestellt, schläft sofort wieder ein.)


    9:30: Frau N wird durch das Telefon aus dem Tiefschlaf gerissen.

    Frau N: Hnng?!!

    Papa N: Also jetzt kam gerade die Bestellbestätigung.

    Frau N: Ah.

    Papa N: Du hast mir das Hansa-Alt bestellt.

    Frau N: Ja, das war das billigste.

    Papa N: Das mag ich aber nicht, das schmeckt wie ein Pils.

    Frau N: Aha. Das zweitbilligste ist das Oettinger.

    Papa N: Das mag ich auch nicht. Ich will eigentlich Gatz.

    Frau N: Dann bestelle ich dir Gatz, sag das doch gleich.

    Papa N: Das Wasser hast du auch falsch bestellt.

    Frau N: Wieso das?!

    Papa N: Das sind Literflaschen aber wir wollten 0,7 Liter.

    Frau N: Aber ihr habt immer Plastik, weil das sonst zu schwer ist, und es gibt nur 1 Liter in Plastik.

    Papa N: Aber was wir hier haben ist immer 0,7.

    Frau N: Das weiß ich jetzt nicht, aber ist ja auch egal.

    Papa N: Also egal ist das nicht, (beiseite) hier, Frau guck doch mal, ist das 0,7 oder 1 Liter, also mir sieht das nach 0,7 aus (murmelmurmel)

    Frau N: Aber es ist doch egal! Es gibt halt jetzt nur das eine!!

    Mama N aus dem Hintergrund: Was fauchst du denn so, hast du zu wenig geschlafen?

    Frau N: Also ich ändere jetzt das mit dem Bier und das mit dem Wasser lasse ich so und dann kommt das demnächst, ok?

    Papa N: Ok.

    (Frau N schließt Bestellung ab und verfällt wieder in Tiefschlaf)


    10:15: Frau N wird durch das Telefon aus dem Tiefschlaf gerissen.

    Frau N: Hngg!

    Papa N: Es ist schon alles da, ist das nicht toll, das hat ja wieder gut geklappt! Danke Schatz!

    November seit 4650 Tagen

    Letzter Regen: 17. Dezember 2018, 02:23 Uhr