• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Donnerstag, 4. Mai 2017
    Spannend

    Mein Kopf ist im Moment ganz gut ausgelastet. Seit einiger Zeit habe ich ja eine berufliche Position, in der mir die allermeisten Personen, mit denen ich (beruflich) zu tun habe, Fragen, die ich stelle, auch tatsächlich beantworten. Und nun war ich neulich auf einer Veranstaltung, auf der ich die ungefähr 50 Personen kennenlernte, die in ihrer Gesamtheit für so gut wie jeden Prozess jeder Abteilung stehen, den es bei uns gibt. Ich weiß jetzt also auch ganz genau, wenich fragen kann, wenn ich etwas wissen möchte.

    Etwas wissen möchte ich natürlich dauernd. Und immer mehr, ein neues Wissensfeld überschneidet sich mit dem nächsten und da geht die Fragerei weiter und so langsam bekomme ich eine Vorstellung davon, wie diese ganze Organisation innendrin aussieht, das Skelett, wo die verbindenden Sehnen liegen, was für Muskeln es bewegen und so weiter und so weiter.

    Was hängt wie zusammen, wo kommen welche Berichte her, wer macht die, wie kommen da welche Zahlen rein, wer macht das, wer prüft das, wer genehmigt das. Wie hängen die verschiedenen Systeme zusammen, was passiert, wenn ich welche Schnüre ziehe. Wo überall landet eine Änderung, die ich nur an einer bestimmten Stelle vornehme, zum Beispiel ganz kleinteilig im Urlaubsgenehmigungsverfahren und von dort setzt sie sich fort in den Headcount und sogar bis ins Telefonklingeln. Im ersten Moment Irrsinn, im zweiten komplett logisch.

    Sehr spannend. Sehr faszinierend.

    November seit 4198 Tagen

    Letzter Regen: 20. September 2017, 17:28 Uhr