• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Sonntag, 14. Juni 2020

    Vor ein paar Tagen ging mein Laptop kaputt, wobei man vielleicht auch sagen könnte, dass er schon vor ein paar Wochen kaputt ging, da fiel nämlich die ä-Taste ab und ließ sich nicht mehr befestigen. Nach ein paar Tagen der Eingewöhnung hat mich das nicht mehr gestört.

    Dann brach aber eines der Gelenke am Bildschirm ab, der Laptop lässt sich also nicht mehr zuklappen und auch nur noch schlecht herumtragen, wurde also in der Benutzung sehr unkomfortabel. Und zum Schluss war noch der Stromanschluss so ausgeleiert, dass ich das Kabel beim Laden festhalten musste, sonst bekam es keinen Kontakt mehr. Auf Dauer keine gute Situation.

    Erst wollte ich ein neues Gerät kaufen, fand dann aber ein von Mademoiselle abgelegtes Notebook in einem Schrank, es ist metallic-rot, das gefällt mir sehr gut. Allerdings ist es auch sehr langsam, was mich irritiert, denn ich habe alle Programme runtergeworfen außer Chrome. Mehr brauche ich ja nicht. Was kann da noch langsam sein?

    Momentan (wir sind an Tag 3) habe ich noch die Hoffnung, dass das Gerät ständig irgendwelche Updates im Hintergrund zieht. Es war zwischen 2018 und letztem Freitag nicht eingeschaltet, vielleicht dauert da manches etwas länger. Sollte das alles so langsam bleiben, sehe ich keine große gemeinsame Zukunft für mich und Rot-Metallic. Dass es kein Bluetooth hat kann ich noch so gerade verschmerzen, aber langsam geht halt einfach gar nicht.

     
    Solus
    Ich weiß, es ist viel zu spät. Ich muss das aber noch loswerden. Mein Monk zwingt mich dazu. Hätte man auf diesem Notebook Solus installiert hätte man ein sehr schnelles und gutes und einfaches System zur Hand gehabt. Für Lau ... und das hätte auf jeden Fall gereicht, um einen Browser zu öffnen....
     
    Wunderbar. Tun Sie, was Ihnen gut tut!

    Kommentar beantworten

    November seit 5302 Tagen

    Letzter Regen: 07. September 2020, 22:30 Uhr