• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Freitag, 5. Februar 2021
    05022021 - WmdedgT 2/2021

    Alles über WmdedgT drüben bei Frau Brüllen, wie immer.

    Weil ich mich ein bisschen angematscht fühlte, hatte ich abends den Wecker ausgeschaltet und wachte um kurz nach 8 mit wieder einem ganz ausgezeichneten Schlafpunkte-Ergebnis zu einem wunderbaren neuen Tag auf.

    Ich begab mich in Meeting-Bekleidung in die TARDIS. Gestern war ich ja in einem richtigen Büro und umso mehr betrauerte ich heute mein Schicksal, unter völlig ungeeigneten Bedingungen arbeiten zu müssen. Immerhin wurde ich von 10 - 11 Uhr durch eine wirklich spannende Präsentation zum Immobilienmarkt unterhalten. Ansonsten stumpf die Liste abgearbeitet, auf der viele Dinge waren, die nur überprüft und, falls korrekt, freigezeichnet werden mussten. 7 Klicks pro Unterschrift, ungefähr 50 Mal das Theater, ich war unterdurchschnittlich angetan und noch unterdurchschnittlicher angetan, dass gar nicht alles korrekt war.

    In die frühe Mittagspause legte ich eine Gesangsstunde, weil ich nicht zur Arbeit an einem Song gekommen war machten wir aber nur Atem- und sonstige Übungen.

    Am Nachmittag war viel Zeugs zu lesen, außerdem gab es ein paar absurde Telefonate und ich wurde heute tatsächlich zwei weitere Male gefragt, wann denn die Pandemie beendet sein wird. Von erwachsenen Menschen nicht von meinem Kind.

    Wegen wirklich akut keine Lust mehr machte ich früh Feierabend (das bedeutet in diesem Fall: gegen 17 Uhr). Ich plauderte noch ein wenige mit Frau Herzbruch und Frau Cucinacasalinga, setzte mich dann in den Sessel und schlief ein, wurde von der Türklingel (Getränkelieferung) geweckt, machte eine Grundreinigung beider Katzenklos, kochte Bolognese, beriet mit M zum online-Elternsprechtag und zum Vorschlag ihrer Klassenlehrerin, sie wieder vorzuversetzen, diskutierte mit M ob der Fragebogen der Schule zur "digitalen Selbsteinschätzung" von ihr auszufüllen ist oder von mir, wobei wir zu dem Ergebnis kamen, dass es völlig egal ist, weil wir uns beide für gleich hochkompetent halten, telefonierte mit meinen Schwestern, verschenkte 10 Wörterbücher über Ebay-Kleinanzeigen. Dies geschah zwischen 17:00 Uhr und 19:45 Uhr.

    Jetzt ist gleich online-Chorprobe. Ich bin sehr gespannt!

    November seit 5459 Tagen

    Letzter Regen: 04. März 2021, 21:54 Uhr