• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Mittwoch, 15. Juni 2022
    03092863

    Jetzt kommt der Sommer, grusel grusel. Ich rechne kurz. Es ist Mitte Juni. Ab September ist immer alles erträglich, erfahrungsgemäß, weil die Nächte kalt werden. 11 schwierige Wochen könnten also kommen, dann ist das Thema "Sommer" durch. Das schaffe ich, zumal ich eine davon verreise. Also nur 10 schwierig-nervige Wochen, in denen ich tausend Dinge machen möchte, aber nicht kann, weil es zu warm ist, und dann ist es auch schon vorbei.

    Es gab ja hier auch mal die Regel, dass jegliche Blogtätigkeit ab 30 Grad Außentemperatur ruht. Aus Bockigkeit. Das wäre dann heute der Fall gewesen. Aber auch ich muss mich an den Klimawandel anpassen, möglicherweise werde ich zukünftig die Blogtätigkeit erst bei 31,5 Grad einstellen.

    Meine Pläne für die nächsten Tage: morgen verreisen, Freitag Friseur und Büro, zu 85 % abends Besuch von Violinista empfangen.

    Samstag diverse Dinge erledigen, möglicherweise aber wegen Wetter (38 Grad und 15 Stunden Sonne sind vorhergesagt) einfach den ganzen Tag schlafen, um nichts davon zu bemerken. Sollte ich wach sein, werde ich striktes Temperaturmanagement durchsetzen: die Nutzung von Herd oder Backofen oder Föhn ist untersagt, Wasserkocher geht so gerade eben, ich habe schon Wasserpäckchen eingefroren, an die ich mich im Bett kuscheln kann und da ich ja am Freitag zum Friseur gehe, werde ich am Samstag eine Frisur haben, die ich alle 30 Minuten unter den kalten Wasserhahn halten kann und mich dennoch gut frisiert fühle.

    Sonntag Badesee, ich denke nicht, dass ich außer Badekleidung irgendwas mitnehmen muss, weil ich nicht vorhabe, das Wasser zu verlassen. Höchstens zum Nachcremen.


    Mehr gibt es nicht zu berichten.

    November seit 6029 Tagen

    Letzter Regen: 25. September 2022, 21:48 Uhr