• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Sonntag, 8. Dezember 2019

    Der Plan heute war ja, auf dem Sofa zu sitzen und ein Buch zu lesen und ich vermeldet: 100%ige Planerfüllung! Ich saß auf dem Sofa und las ein Buch von vorn bis zum Ende, von Seite 1 bis 224.

    Was sonst geschah:
    M hatte morgens verschlafen, daher schmiss sie mich um kurz vor 10 aus dem Bett mit der Bitte, sie schnell zur Nachhilfe zu fahren, weil der Bus weg war. Grmpfhmf. Der Vormittag verging dann mit Frühstück und Katzenkraulen, von 12 bis 14 Uhr las ich das Buch, danach ereilte mich ein Aktivitätsschub und ich tat die folgenden Dinge:

    6 Pflanzen umtopfen (die Blumentöpfe im Treppenhaus entsprechen nun dem Farbschema von Treppe/Wänden/Handlauf), 4 Pflanzen aus den Balkonkästen ziehen und in Töpfe umsetzen, die Apfelbaum zurechtschneiden, Erde auffüllen, winterfest machen, Feige nur Erde auffüllen und winterfest machen. Wo ich einmal dabei war, fixierte ich auf dem Balkon das Katzennetz neu und baute den Sonnenschutz ab, verstaute ihn in seiner Kiste, sortierte das Leergut, trug Müll vor die Tür und fegte danach die Wohnung. Plötzlich war es 18 Uhr und ich hatte das dringende Bedürfnis, zu duschen.

    Dann buk ich noch eine Runde Spezialplätzchen, ich glaube, sie sind sehr gut gelungen und damit hat die diesjährige Backaktion auch ihr Ende gefunden, es reicht.

    Jetzt bin ich angenehm erschöpft, auf der unangenehmen Seite habe ich einen Kaktusstachel im Finger, der nicht rausgeht, M hat schon operiert aber ich habe an dieser Stelle sehr viel Hornhaut und da tut sich nix.

     
    Wie schaut’s denn mit dem Fotoalbum aus? Schon bestellt?
     
    Ich sähe gern ein Foto von den Blumentöpfen im Treppenhaus-Farbschema. Muss kein ganzes Album sein. :)
     
    @clare Fotobuch: Da ich hier noch nicht über die Erstellung berichtet habe, habe ich es natürlich auch noch nicht erstellt. Das ist aber definitiv auch eine Aktion der nächsten Tage, evtl. am Wochenende.

    @kleinewolke Bitteschön:

     
    Dankeschön!

    Das passt wirklich gut. Vielleicht sollten Sie Influencerin werden. Dann haben auch bald alle Apelbäume auf den Balkonen, das wäre ja zu begrüßen.

    Kommentar beantworten

     
    War das Buch gut? Wenn ja, wie heißt es denn?

    Ach ja, was ist so speziell an den Spezialplätzchen und wie sehen sie aus?
     
    Das Buch war leichte Lektüre und angenehm zu lesen: "Eisnattern" von Simone Buchholz, ein Krimi, aber nicht allzu gruselig.

    Die Spezialplätzchen sind glutenfrei und histaminarm. Weil sie durch ihre Spezialbeschaffenheit recht bröcklig werden, aber eine Reise im Paket zu überstehen haben, sehen sie recht unspektakulär aus, wie Engelsaugen: rund mit einer Vertiefung in der Mitte, in der Marmelade ist (fructosefrei, histaminarm).
     
    Welches Mehl haben Sie dafür verwendet? Ich frage, weil mein Schwager Safran auch kein Gluten verträgt. Da meine Schwester Amaryllis sich vegan ernährt, überlege ich, ob ich eine vegane, glutenfreie Variante von Engelsaugen backe. Habe ich noch nie gemacht.
     
    Schär Mix C. Lässt sich gut verarbeiten und gab keine Probleme bei der Verträglichkeit.
     
    Besten Dank!

    Kommentar beantworten

    November seit 5250 Tagen

    Letzter Regen: 07. August 2020, 17:48 Uhr