• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Dienstag, 6. Mai 2008

    Dieser eine nervige Kollege, der sich ständig im Ton vergreift und fortwährend im Rumpelstilzchenmodus unüberlegte Befehle kläfft, scheint jeden Tag ein Stück kleiner und schmächtiger, dafür umso behaarter auf Kopf und Armen zu werden. Bald wird nur noch der übrgroße lederne Schreibtischstuhl übrig sein, auf dessen Sitzfläche man bei näherer Betrachtung einen daumennagelgroßen, felligen Wicht zeternd auf und ab hüpften sieht.

     
    So Puschelringe finde ich ja auch sehr hübsch...
     
    Ich pack den dann in ein hübsches Döschen und bringe ihn vorbei. Vielleicht kann man ihn auf diesen Wechselring bappen? :-)
     
    Ich werde ihn sorgsam aber flexibel befestigen, damit man sein Gehüpfe sehen kann.
     
    Können Sie da noch so ne kleine Glaskuppel drübermachen? Und ein paar von diesen klitzekleinen Styroporkügelchen rein? Dann wär das ein supertoller Schneekugelring, der noch nicht mal geschüttelt werden muss, denn durch das Gehüpfe des Kollegen der Frau N. schneit es unter der Kuppel ja quasi ganz von allein.
     
    Frau Violinista, das ist eine phantastische Idee!

    Kommentar beantworten

     
    Das ist doch jetzt aber ein Wunschtagtraum von Ihnen ;)
     
    Werden sehen, werden sehen... ;-)

    Kommentar beantworten

    November seit 5080 Tagen

    Letzter Regen: 15. Februar 2020, 22:05 Uhr