• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Sonntag, 1. Januar 2023
    1.1.2023

    Also nun 2023.

    Das alte Jahr hat, bevor es zur Tür raus ist, nochmal den ganz großen Mistkübel ausgeleert, danke für nichts. Und okay, sicher waren auch irgendwelche Sachen gut 2022, aber es fällt mir momentan schwer, mich daran zu erinnern, denn in den letzten Tagen des Jahres ist Mama N. gestorben und ich bin einfach unglaublich traurig. Und ich bin eine ganze Menge anderes, ist alles sehr verwirrend. Ich bin nämlich auch erleichtert, dass die letzten paar Wochen vorbei sind, die waren sehr schlimm und hätten als langfristiger Zustand nicht getaugt. Die letzten Jahre waren insgesamt eine Achterbahnfahrt, wir hatten sehr viel Schönes zusammen aber wir hatten auch eine ständige Alarmbereitschaft und mentale Anspannung jenseits von Gut und Böse.

    Ich bin so erschüttert, ich finde es völlig unverständlich, dass die Welt sich einfach weiterdreht aber gleichzeitig möchte ich so sehr aufspringen und wieder mitmachen und leben-leben-leben und auch gleichzeitig habe ich das Gefühl, ich muss jetzt erstmal hundert Jahre lang nur schlafen. Und aus mir ist der Sorgenknoten, der mir ständig Übelkeit und Schwere und Herzrasen bei jedem Telefonklingeln gemacht hat, verschwunden aber dafür bin ich jetzt traurig. Einfach unendlich traurig.

    Es ist ein furchbares Durcheinander in mir, ich nehme mal an, das ist Trauer und nehme weiter optimistisch an, das ist normal und wird sich finden mit der Zeit.

    Pläne für 2023 habe ich dementsprechend keine, was mich nochmal zusätzlich durcheinander bringt, denn das, was ich den vergangenen Jahren sehr beklagt habe, war das ständige Zerschellen meiner Pläne an Notfallsituationen. Jetzt könnte ich besser planen und möchte nicht, weil ich nicht weiß in welche Richtung, weil ich mich erstmal durchsortieren möchte. In meinem Kalender stehen zig Termine für das nächste Jahr aber ich kann mich darauf emotional momentan nicht einlassen und gehe erst einmal ganz niedrigschwellig vor: für nächsten Freitag habe ich meinen Omikron-Booster (per Impfung, nicht per Infektion) gebucht und werde danach wieder in den Chor einsteigen.

    November seit 6606 Tagen

    Letzter Regen: 23. April 2024, 22:57 Uhr