• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Donnerstag, 3. Mai 2007
    Positiv denken IV und V

    Heute morgen geistesabwesend irgendwas in die Haare geschmiert, was wohl kein Schaumfestiger war. Rasierschaum vielleicht? Oder vergessen, das Shampoo auszuwaschen? Egal. Jedenfalls eine Konsistenz wie 3 Monate nicht gewaschen. Also, wie ich mir das vorstelle. Ich habe das natürlich noch nie ausprobiert.
    Jedoch: eine Hochsteckfrisur hält ganz perfekt und ohne unterstützende Spängchenarmee. Hübsch.

    Und: dass das Kind ein neues Hobby hat und daher nun statt normalem Klopapier eine 12 Rollen entsprechende Sammlung von vorportionierten Blättchen in einer IKEA-Tasche hinter der Badezimmertür steht, ist doch eigentlich ganz praktisch...

     
    Tragen Sie es mit Selbstbewusstsein, das Haar, und machen Sie einen neuen Modetrend daraus.

    Welcher Art ist denn das Hobby Ihres Kindes? Armmuskeltraining für Anfänger: wir beginnen mit einer Monatsration Klopapier.... ? :)))
     
    Meine Hochsteckfrisur hält mit nur 2 Klammern perfekt, bei dem Wetter ist das nicht nur hübsch sondern auch sehr angenehm...
     
    Frau Ilse - die Haare erstarrten in der "so-kann-das-mal-eben-trocknen"-Pferdeschwanz-Haltung. Das war inakzeptabel.
    Das Hobby haben sie ganz richtig erraten :-)

    Frau Grasdackel, Hochsteckfrisuren halten bei mir bei einer maximalen Anzahl von Klammern genau so lang, wie ich still sitze. Also ca. 2,5 Minuten. Mit dem heutigen Modell renne ich seit Stunden eifrig im Hamsterrad und - die Frisur hält!
     
    Da ich ebenfalls mit sehr widerspenstigen Haaren ausgestatten bin, die immer tun, was sie wollen, wäre ich jetzt aber doch sehr interessiert, was sie da heute auf dem Kopf haben. Vielleicht ist es der Haarstyling-Trend Sommer 2007?
     
    Nein, nein... ich habe jetzt nur diesen widerspenstigen Pfedeschwanz etwas biegsam geknetet, ihn einmal gedreht, umgeklappt und mit einer Spange fixiert. Die Haare sind nicht so lang, dass man da großartig Spirenzkes machen könnte...
     
    Dann dürften sie ungefär meine Haarlänge haben: nicht ganz bis zu den Schultern.
    Wobei... morgen kommen meine ab bis zum Kinn. Endlich wieder Luft im Nacken!
     
    Ooooh, führen Sie mich nicht in Versuchung! Ich habe mir fest vorgenommen, einen allerletzten Versuch zu machen, das Zeug zu züchten...
     
    Ach Quatsch. Ich hatte es geschafft mit dem Züchten. Und was war? Ich fand, dass ich bieder, spießig und 15 Jahre älter aussah.
     
    Ja, das finde ich meist auch, sobald es an "schulterlang" geht. Aber einmal. Einmal. Und dann alles auf einmal abschneiden. Hehe.

    Kommentar beantworten

     
    Was das Kind angeht: Gröhl!
     
    Ich wollt, ich könnt Sie mit Ihrem Self-Hold-Hair in Ihrem Hamsterrad sehen! Ich lach mich rein gedanklich schon krank... sorry, hab ne lehbhafte Fantasie...
     
    lebhafte natürlich
     
    "Self-Hold Hair". Sehr fein, das gefällt mir. Auch T-Shirt fähig, für Bad Hair Days. Ich muss endlich mal sehen, dass ich diese Schablonen gebastelt bekomme. Basteln ist mir ja ein Graus, aber für sowas...

    Herr Gorfillaschnitzel - mittlerweile konnte ich in Erfahrung bringen, dass es sich bei der "Tüte cum Blättchen" um eine "Mupfel" handelt. So, und nun Ideen vor, warum man da nicht drin schlafen darf. "Macht man nicht" gilt nicht.
     
    Aber Frau Novemberregen Mupfeln sind doch ideal zum schlafen! Das macht mein Monster auch immer! :-)
    Aber mal im Ernst mein Monster verkriecht sich zum Schlafen oft in den Bettbezug, den er vorher mit Kissen und einer Armada Kuscheltieren vollgestopft hat, also auch so ähnlich wie eine Mupfel.
    Ich erinnere mich gerade das es auch mal in so einer großen "Türkentasche"einen Mittagsschlaf gehalten hat, ist aber schon lange her.
    Lassen sie es doch einmal einen kurzen Mittagsschlaf drin machen und sagen aber danach wird das Papier wieder dringend gebraucht. Es kann ja dann niemand aufs stille Örtchen....

    Kommentar beantworten

    November seit 4777 Tagen

    Letzter Regen: 19. April 2019, 23:40 Uhr