• Privatbloggen an: novemberregen @ gmail.com
  • | Twitter: @novemberregen
    Montag, 27. November 2023
    27. November 2023

    Zum Geburtstag gab es Schnee! Das habe ich mir als Kind schon immer gewünscht, ein paar Mal ging es in Erfüllung aber so gründlich wie heute in meiner Erinnerung bisher nur einmal.

    Ich habe die Knuspr-Bestellung ohne weitere Zwischenfälle abgesetzt, morgen folgt die Flaschenpost, dann ist eigentlich schon alles geregelt.

    Den Tag verbrachte ich im Büro. Viele waren darüber ganz erstaunt und fragten, warum ich denn nicht Urlaub hätte am Geburtstag. Ich wüsste gar nicht wozu. Die Familie hat ja auch nicht frei an meinem Geburtstag und Freund*innen auch nicht, das wäre auch etwas viel verlangt, denke ich, dass sich alle möglichen Leute an meinem Geburtstag frei nehmen, um mit mir nachmittags ein Stück Kuchen zu essen oder dergleichen. Im Büro war es lustig. Ich hatte Gebäck dabei (vorbestellt und morgens beim Bäcker abgeholt), ein paar Personen sangen, viele kamen zum Plaudern vorbei und ja, natürlich ist es auch schön, frei zu haben und im Sessel zu sitzen und zu lesen – gerade andere Tage, die nicht an sich schon dieses Potenzial der Unterhaltsamkeit mit sich bringen scheinen mir dafür aber besser geeignet.

    Von jedem Familienmitglied Herzbruch bekam ich einen einzelnen Geburtstagsanruf, der von Frau Herzbruch selbst war der kürzeste (ca. 90 Sekunden). Mit Herrn Herzbruch telefonierte ich lange und mehrfach, wir wollen nämlich beide morgen mit dem Zug von Frankfurt nach Düsseldorf reisen und die schnelle Strecke ist gesperrt, man führt über Mainz und gondelt dann irgendwie 3,5 Stunden herum, es bietet sich an, das zumindest in guter Gesellschaft zu tun. Mein eigentlicher Zug ist längst nicht mehr existent, also habe ich keine Zugbindung mehr, Herr Herzbruch fährt aber deutlich früher, als ich üblicherweise Feierabend mache. Wir werden sehen. Dann fiel mir das Handy die Treppe hinunter, ich rief genau das („Sorry das Handy fällt die Treppe runter“) noch hinterher, dann hatte Herr H aber aufgelegt und war nicht mehr erreichbar. Wie ich später erfuhr, war sein Akku genau in dem Moment leer und er musste warten, bis er den wieder aufladen konnte, hatte meine letzten Worte nicht genau verstanden und sich gefragt, ob ich die Treppe hinuntergefallen war, nunja, aber eine Stunde später klärte sich alles auf.

    Frage in der täglichen Contentvorschlagliste heute: „Karaoke oder Pub Quiz im Irish Pub“. Meine Güte. Da schreibt man 100 Jahre ins Internet und nix bleibt hängen. Karaoke natürlich. Was soll die Frage?

    (Kommentare)

    November seit 6545 Tagen

    Letzter Regen: 23. Februar 2024, 23:47 Uhr